Logo
Erstes Wiener Lesetheater
Logo
Schnell-Navigation

Veranstaltungen des 1. WrLT

Aktuelle Termine

Freitag, 16. 11. 2018, 19:00 
Frauen lesen Frauen: Judith Hermann, Aller Liebe Anfang
Copyright S. Fischer Verlag Frankfurt am Main

Mit: Sigrid Farber - Heidi Hagl - Lilo Perchtold - Angelika Raubek - Hilde Schmölzer (Gestaltung)

Amerlinghaus, Stiftgasse 8, 1070 Wien

Erzählt wird die spannende Geschichte einer Frau, die mit Mann und Kind ein weitgehend unauffälliges Leben in einer Vorstadtsiedlung führt, bis sie durch einen Stalker in einen Wirbel von Verunsicherung, Angst, Wut und Verzweiflung gezogen wird.

 
Samstag, 17. 11. 2018, 19:00 
provokant-politisch-poetisch
Texte österreichischer Autorinnen und Autoren 1968

Mit: RRemi Brandner - Gerald Grassl - Emilie Locatin (Gestaltung) - Andrea Pauli (Gestaltung) - Susanne Schneider - Christian Schreibmüller

Grätzlzentrum Karmeliterviertel, Im Werd 17, 1020 Wien, beim Karmelitermarkt
Buffet
 
Montag, 19. 11. 2018, 19:00 
Saphia Azzeddine, Bilqiss
Aus dem Französischen von Birgit Leib; © 2016 Verlag Klaus Wagenbach, Berlin

Mit: Gabriela Schmoll - Susanne Schneider - Rosemarie Wolfik (Gestaltung)

Bezirksmuseum Simmering, Enkplatz 2, Wien 1110 (Amtshaus, U3 Station Enkplatz)

Die junge Witwe Bilqiss soll gesteinigt werden, weil sie das heilige Gesetz missachtet hat ... Mit viel Ironie und leichter Hand erzählt dieser Roman die völlig unwahrscheinliche Geschichte einer freien Frau in einem streng islamischen Land.

 
Donnerstag, 22. 11. 2018, 20:00 
Wilhelm Busch, Hier, wie überhaupt, kommt es anders als man glaubt

Mit: Helga Eichler (Gestaltung) - Eva Fillipp - Ottwald John - Christian Katt - Erwin Leder - Klaus Schwarz

Wohnungslesung bei Eichlers, Neubaugasse 21/13, 2. Stiege, 1. Stock, 1070 Wien
 
Freitag, 23. 11. 2018, 19:00 
Amerika – quo vadis?
Anlässlich 55 Jahre Kennedy-Attentat, 22. November 1963

Mit: Renate Gippelhauser - Manuel Girisch (Leitung) - Christa Kern - Renate Woltron u.a.

Weinhaus Sittl – Pelikan-Stüberl, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien

Freimaurer, Rothschilds, Chemtrails, flache Erde, Hohlwelt, Bilderberger, Rosenkreuzer, der heilige Gral und 9/11. Ein nicht ganz ernst gemeinter Trip durch Verschwörungstheorien und Fake News.

 
Mittwoch, 28. 11. 2018, 19:00 
ACHTUNG – ABGESAGT!
Johannes Kammerstätter, Tragbares Vaterland/Band 4: Das Erbe lebt

Erstpräsentation

Mit: Nina Diesenberger - Eszter Hollósi - Johannes Kammerstätter - Erwin Leder (Gestaltung) - Maximilian Spielmann - Wolfgang Wagner u.a.
Musik: Daniela Pinter - Wilfried Wiesbauer

Literaturhaus Wien, Zieglergasse 26A, 1070 Wien
Info: http://www.tragbaresvaterland.at

Die Veranstaltung muss auf Ersuchen des Autors leider abgesagt werden, wird aber, sobald es möglich ist, nachgeholt.

 
Freitag, 30. 11. 2018, 18:00 bis 24:00
Poet Night 2018

Mit: Ruth Aspöck - Susanne Ayoub - Bettina Balaka - Georg Biron - Manfred Chobot - Juliane Deisenhammer - Robert Eglhofer - Antonio Fian - Karin Gayer - Manuel Girisch - Christa Doris Glazar - Ania Gleich - Christl Greller - Judith Gruber-Rizy - Werner J. Grüner - Elmar Hanke - Eva Holzmair - Eva Jancak - Ingrid Jantzen - Gerald Jatzek - Ottwald John - Axel Karner - Christian Katt - Christa Kern - Werner Krotz - Hahnrei Wolf Käfer (Organisation und Moderation) - Ariane Lang - Nikolaus Lehner - Helga Leitner - Hansjörg Liebscher - Angelika Mairose-Parovsky - Christa Meissner - Lydia Mischkulnig - Christa Mitaroff - Thomas Neumeister-Macek - Andrea Pauli (Organisation und Moderation) - Mechthild Podzeit-Lütjen - Maria Reiss - Gynther Riebl - Helmut Rizy - Gerhard Ruiss - Anita C. Schaub - Monika Schmatzberger - Susanne Schneider - Christian Schreibmüller - Graziella Schwaiger - Birgit Schwaner - Susanne Schweiger - Christina Vivenz - Richard Weihs - Renate Woltron - Janus Zeitstein - Waltraud Zuleger

Kulturcafé Siebenstern, Siebensterngasse 31, 1070 Wien
 
Samstag, 1. 12. 2018, 16:00 
Nordische Weihnacht – Weihnachten in Skandinavien
Eine literarisch-musikalische Lesung mit Texten von Hans Christian Andersen, Selma Lagerlöf, Astrid Lindgren und Liza Marklund; festliche Weihnachtsmusik aus Dänemark, Norwegen und Schweden.

Mit: Evelyne Dolezal - Werner J. Grüner (Zusammenstellung)

Säle am Matteottiplatz, Liebknechtgasse 32-34, 1160 Wien
In Zusammenarbeit mit dem Kulturforum Sandleiten.
 
Montag, 3. 12. 2018, 19:00 
Franz Kafka, Erzählungen

Mit: Renate Gippelhauser - Manuel Girisch - Christa Kern (Gestaltung) - Rafael Witak - Renate Woltron

Weinhaus Sittl – Pelikan-Stüberl, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien
 
Dienstag, 4. 12. 2018, 19:00 
Blaue Stunde
kék óra*mavi saat*modrá hodina*blue hour*heure bleue*hora azul
Gedichte und Texte zum Thema "Lesen und Theater"

JedeR kann Texte mitbringen, vorlesen, vorlesen lassen, zuhören.

Beim Heinrich, Thaliastraße 12, 1160 Wien

Vorschau – nächster Termin 8. 1. 2019: "Schwarz und Weiß"

 
Mittwoch, 5. 12. 2018, 19:00 
Gertrude Schneider, Reise in den Tod – deutsche Juden in Riga 1941–1944
Auszüge aus dem Buch

Mit: Vera Albert - Sigrid Farber - Gabriela Schmoll (verantwortlich) - Rosemarie Wolfik

Werkl im Goethehof, Schüttaustraße 1–39/6/R02, 1220 Wien (U1 Kaisermühlen)

Die niedergeschriebene Mischung aus unbefangener Erinnerung eines jungen Mädchens, einer Zeitzeugin, und die Einordnung von Fakten der Holocaustforschung einer Historikerin machen den besonderen Charakter des Buches aus.

 
Samstag, 8. 12. 2018, 20:00 
Rolf Schwendter, Blues auf dem Weg zum Wahnsinn

Kulturcafé Siebenstern, Siebensterngasse 31, 1070 Wien
 
Sonntag, 9. 12. 2018, 20:00 
Karel Čapek, Absolutum oder Die Gottesfabrik

Mit: RRemi Brandner - Eva Fillipp - Eszter Hollósi - Christian Katt (Gestaltung, KlangRahmen) - Jakub Kavin - Claudius Kölz - Andrea Pauli

Theater Delphin, Blumauergasse 24, 1020 Wien (U2 Taborstraße)
 
Dienstag, 11. 12. 2018, 19:00 (Einlass ab 18:30) AUSWEISPFLICHT!
2500. Leseaufführung des Ersten Wiener Lesetheaters
Joshua Sobol, Schöner Toni
nach dem Buch "Haus Deutschland" von Peter Finkelgruen

Mit: Martin Auer - Helga Golinger - Bernhardt Jammernegg - Jakub Kavin - Claudius Kölz - Thomas Northoff - Christoph Prückner - Klaus Schwarz - Vera Schwarz - Susanna C. Schwarz-Aschner (Gestaltung) - Maximilian Spielmann - Gabriele Stöger

Kulturcafé im Gemeindezentrum der Israelitischen Kultusgemeinde, Seitenstettengasse 2, 1010 Wien
Aus Sicherheitsgründen werden alle BesucherInnen gebeten, einen Lichtbildausweis mitzubringen! Ohne Ausweis ist kein Einlass möglich.

Eine kurze Zeitungsnotiz im Sommer 1988 wird für den Journalisten Peter Finkelgruen zum Beginn eines Abenteuers. Noch ahnt er nicht, dass es sich bei dem aus Italien abgeschobenen KZ-Aufseher Anton Malloth um den mutmaßlichen
Mörder seines Großvaters, der 1942 in Theresienstadt umgebracht wurde, handelt. Joshua Sobol forscht dieser Vergangenheit nach, in der es nicht nur um Schuld und Sühne, sondern auch um die Geschichte verschiedener Generationen geht.

Wir danken dem Litag Theaterverlag GmbH für die zur Verfügungstellung des Textes und der IKG für die Möglichkeit in ihren Räumlichkeiten zu lesen.

 
Mittwoch, 12. 12. 2018, 19:30 
LITERA-TOUR 2018

Mit: Peter Ahorner - Susanne Ayoub - Manfred Chobot - Christine Huber - Katharina Köller - Erwin Leder (Organisation und Moderation) - Christina Vivenz

Theater Delphin, Blumauergasse 24, 1020 Wien (U2 Taborstraße)
 
Samstag, 15. 12. 2018, 19:00 
Jahresabschlusslesung
Zum Thema Kälte/Winter/Weihnachten/Jahreswechsel

Mit (Anmeldungen bis 13. November): Werner J. Grüner - Elmar Hanke - Jakub Kavin - Erwin Leder - Hansjörg Liebscher - Christa Meissner - Andrea Pauli - Monika Schmatzberger - Susanne Schneider - Susanna C. Schwarz-Aschner (Organisation & Moderation) - Gabriele Stöger - Waltraud Zuleger

Weinhaus Sittl – Pelikan-Stüberl, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien
 
Dienstag, 8. 1. 2019, 19:00 
Blaue Stunde
kék óra*mavi saat*modrá hodina*blue hour*heure bleue*hora azul
Gedichte und Texte zum Thema "Schwarz und Weiß"

JedeR kann Texte mitbringen, vorlesen, vorlesen lassen, zuhören.

Beim Heinrich, Thaliastraße 12, 1160 Wien

Vorschau – nächster Termin 4. 2.: "Ernst und heiter"

 
Montag, 21. 1. 2019, 19:00 
Andreas Tiefenbacher, Der Möchtler
Ein Heimatroman der ganz anderen Art.

Mit: Vera Albert - Judith Gruber-Rizy (Textzusammenstellung, Gestaltung) - Gabriela Schmoll

Republikanischer Club – Neues Österreich, Rockhgasse 1, 1010 Wien, vis à vis Juridicum – Eingang Café Hebenstreit

Im Salzkammergut der 1960er Jahre: Idyllische Urlaubslandschaft und ein von Heuschnupfen geplagter Bub, der „Möchtler“, der keine Freude daran haben kann.

 
Freitag, 25. 1. 2019, 19:00 
Marta Karlweis, Schwindel

Mit: Vera Albert - Sigrid Farber - Gabriela Schmoll - Rosemarie Wolfik (Gestaltung)

Republikanischer Club – Neues Österreich, Rockhgasse 1, 1010 Wien, vis à vis Juridicum – Eingang Café Hebenstreit

Mit Ihrem letzten Roman „Schwindel“ zeichnet Marta Karlweis mit viel Sinn für soziale Abgründe ein erschütterndes Bild des ökonomisch deklassierten Bürgertums im noch kriegstraumatisierten Österreich der Ersten Republik. Über drei Generationen hinweg verfolgt sie das Schicksal einer höchst exemplarischen Kleinbürgerfamilie, deren zum Scheitern verurteilte Existenz auf einer langen Kette aus Betrügereien und Täuschungsdelikten gründet.

Marta Karlweis (1889-1965), Tochter des Wiener Vorstadtdramatikers und Erzählers Carl Karlweis, Frau des Erfolgsschriftstellers Jakob Wassermann und Mutter des ehemals bekannten Journalisten Charles Wassermann besuchte wie Maria Lazar die Schwarzwaldschule in Wien. 1934 emigrierte sie in die Schweiz, wo sie u.a. mit Thomas Mann und C.G.Jung verkehrte. Nach dem Anschluss Österreichs ging sie 1939 ins Exil nach Kanada, wo sie einen Lehrauftrag an der Mc-Gill Universität in Montreal übernahm. 1965 starb Marta Karlweis auf einer Besuchsreise in der Schweiz. Ihr schriftstellerisches Werk geriet ab 1945 zunehmend in Vergessenheit.
-Am gründlichsten vergessen werden in der Literaturgeschichte jene Frauen, deren Werke der Nationalsozialismus zunichtemachte. So ein eklatanter Fall ist auch Marta Karlweis- (Franz Haas, Der Standard)

 
Mittwoch, 30. 1. 2019, 19:00 
Frauen lesen Frauen: Christine Lavant, Das Kind
Debütroman der großen österreichischen Dichterin

Mit: Judith Gruber-Rizy - Heidi Hagl (Gestaltung) - Traude Korosa - Angelika Raubek - Hilde Schmölzer

Republikanischer Club – Neues Österreich, Rockhgasse 1, 1010 Wien, vis à vis Juridicum – Eingang Café Hebenstreit
 
Dienstag, 5. 2. 2019, 19:00 
Blaue Stunde
kék óra*mavi saat*modrá hodina*blue hour*heure bleue*hora azul
Gedichte und Texte zum Thema "Ernst und heiter"

JedeR kann Texte mitbringen, vorlesen, vorlesen lassen, zuhören.

Beim Heinrich, Thaliastraße 12, 1160 Wien
Vorschau – nächster Termin 5. 3.: "Hungrig und satt"
 
Dienstag, 5. 3. 2019, 19:00 
JedeR kann Texte mitbringen, vorlesen, vorlesen lassen, zuhören.
Blaue Stunde
kék óra*mavi saat*modrá hodina*blue hour*heure bleue*hora azul
Gedichte und Texte zum Thema "Hungrig und satt"

JedeR kann Texte mitbringen, vorlesen, vorlesen lassen, zuhören.

Beim Heinrich, Thaliastraße 12, 1160 Wien

Vorschau – nächster Termin 2. 4.: "Regen und Sonne"

 
Dienstag, 2. 4. 2019, 19:00 
Blaue Stunde
kék óra*mavi saat*modrá hodina*blue hour*heure bleue*hora azul
Gedichte und Texte zum Thema "Regen und Sonne"

JedeR kann Texte mitbringen, vorlesen, vorlesen lassen, zuhören.

Beim Heinrich, Thaliastraße 12, 1160 Wien

Vorschau – nächster Termin 7. 5.: "Stadt und Land"

 
Dienstag, 7. 5. 2019, 19:00 
Blaue Stunde
kék óra*mavi saat*modrá hodina*blue hour*heure bleue*hora azul
Gedichte und Texte zum Thema "Stadt und Land"

JedeR kann Texte mitbringen, vorlesen, vorlesen lassen, zuhören.

Beim Heinrich, Thaliastraße 12, 1160 Wien

Vorschau – nächster Termin 4. 6.: "Tag und Nacht"

 
Dienstag, 4. 6. 2019, 19:00 
Blaue Stunde
kék óra*mavi saat*modrá hodina*blue hour*heure bleue*hora azul
Gedichte und Texte zum Thema "Tag und Nacht"

JedeR kann Texte mitbringen, vorlesen, vorlesen lassen, zuhören.

Beim Heinrich, Thaliastraße 12, 1160 Wien

Vorschau – nächster Termin 2. 7.: "Heiß und kalt"

 
Dienstag, 2. 7. 2019, 18:00 
Blaue Stunde
kék óra*mavi saat*modrá hodina*blue hour*heure bleue*hora azul
Gedichte und Texte zum Thema "Heiß und kalt"

JedeR kann Texte mitbringen, vorlesen, vorlesen lassen, zuhören.

Beim Heinrich, Thaliastraße 12, 1160 Wien

Vorschau – nächster Termin 6. 8.: "Arm und reich"

 
Dienstag, 6. 8. 2019, 19:00 
Blaue Stunde
kék óra*mavi saat*modrá hodina*blue hour*heure bleue*hora azul
Gedichte und Texte zum Thema "Arm und reich"

JedeR kann Texte mitbringen, vorlesen, vorlesen lassen, zuhören.

Beim Heinrich, Thaliastraße 12, 1160 Wien

Vorschau – nächster Termin 3. 9.: "Demokratie und Autokratie"

 
Dienstag, 3. 9. 2019, 19:00 
Blaue Stunde
kék óra*mavi saat*modrá hodina*blue hour*heure bleue*hora azul
Gedichte und Texte zum Thema "Demokratie und Autokratie"

JedeR kann Texte mitbringen, vorlesen, vorlesen lassen, zuhören.

Beim Heinrich, Thaliastraße 12, 1160 Wien

Vorschau – nächster Termin 1. 10.: "Links und rechts"

 
Dienstag, 1. 10. 2019, 19:00 
Blaue Stunde
kék óra*mavi saat*modrá hodina*blue hour*heure bleue*hora azul
Gedichte und Texte zum Thema "Links und rechts"

JedeR kann Texte mitbringen, vorlesen, vorlesen lassen, zuhören.

Beim Heinrich, Thaliastraße 12, 1160 Wien

Vorschau – nächster Termin 5. 11.: "Krieg und Frieden"

 
Dienstag, 5. 11. 2019, 19:00 
Blaue Stunde
kék óra*mavi saat*modrá hodina*blue hour*heure bleue*hora azul
Gedichte und Texte zum Thema "Krieg und Frieden"

JedeR kann Texte mitbringen, vorlesen, vorlesen lassen, zuhören.

Beim Heinrich, Thaliastraße 12, 1160 Wien

Vorschau – nächster Termin 3. 12.: "Himmel und Hölle"

 
Dienstag, 3. 12. 2019, 19:00 
Blaue Stunde
kék óra*mavi saat*modrá hodina*blue hour*heure bleue*hora azul
Gedichte und Texte zum Thema "Himmel und Hölle"

JedeR kann Texte mitbringen, vorlesen, vorlesen lassen, zuhören.

Beim Heinrich, Thaliastraße 12, 1160 Wien

Vorschau – nächster Termin 7. 1.