Logo
Erstes Wiener Lesetheater
Logo
Schnell-Navigation

Veranstaltungen 2019

Komplette Liste aller Leseaufführungen des Jahres 2019 mit Details ...

Dienstag, 8. 1. 2019, 19:00 
Blaue Stunde
kék óra*mavi saat*modrá hodina*blue hour*heure bleue*hora azul
Gedichte und Texte zum Thema "Schwarz und Weiß"

JedeR kann Texte mitbringen, vorlesen, vorlesen lassen, zuhören.

Beim Heinrich, Thaliastraße 12, 1160 Wien

Vorschau – nächster Termin 4. 2.: "Ernst und heiter"

 
Montag, 21. 1. 2019, 19:00 
Andreas Tiefenbacher, Der Möchtler
Ein Heimatroman der ganz anderen Art

Mit: Vera Albert - Judith Gruber-Rizy (Textzusammenstellung, Gestaltung) - Gabriela Schmoll

Republikanischer Club – Neues Österreich, Rockhgasse 1, 1010 Wien, vis à vis Juridicum – Eingang Café Hebenstreit

Im Salzkammergut der 1960er-Jahre: Idyllische Urlaubslandschaft und ein von Heuschnupfen geplagter Bub, der "Möchtler", der keine Freude daran haben kann.

 
Freitag, 25. 1. 2019, 19:00 
Marta Karlweis, Schwindel

Mit: Vera Albert - Sigrid Farber - Gabriela Schmoll - Rosemarie Wolfik (Gestaltung und Textzusammenstellung)

Republikanischer Club – Neues Österreich, Rockhgasse 1, 1010 Wien, vis à vis Juridicum – Eingang Café Hebenstreit

In ihrem letzten Roman "Schwindel" zeichnet Marta Karlweis mit viel Sinn für soziale Abgründe ein erschütterndes Bild des ökonomisch deklassierten Bürgertums im noch kriegstraumatisierten Österreich der Ersten Republik. Über drei Generationen hinweg verfolgt sie das Schicksal einer höchst exemplarischen Kleinbürgerfamilie, deren zum Scheitern verurteilte Existenz auf einer langen Kette aus Betrügereien und Täuschungsdelikten gründet.

Marta Karlweis (1889–1965), Tochter des Wiener Vorstadtdramatikers und Erzählers Carl Karlweis, Frau des Erfolgsschriftstellers Jakob Wassermann und Mutter des ehemals bekannten Journalisten Charles Wassermann besuchte wie Maria Lazar die Schwarzwaldschule in Wien. 1934 emigrierte sie in die Schweiz, wo sie u.a. mit Thomas Mann und C.G. Jung verkehrte. Nach dem Anschluss Österreichs ging sie 1939 ins Exil nach Kanada, wo sie einen Lehrauftrag an der McGill University in Montreal übernahm. 1965 starb Marta Karlweis auf einer Besuchsreise in der Schweiz. Ihr schriftstellerisches Werk geriet ab 1945 zunehmend in Vergessenheit. "Am gründlichsten vergessen werden in der Literaturgeschichte jene Frauen, deren Werke der Nationalsozialismus zunichtemachte. So ein eklatanter Fall ist auch Marta Karlweis." (Franz Haas, Der Standard)

Erschienen im DVB Verlag, Wien (http://www.dvb-verlag.at).
Büchertisch!

 
Mittwoch, 30. 1. 2019, 19:00 
Frauen lesen Frauen: Christine Lavant, Das Kind
Debütroman der großen österreichischen Dichterin

Mit: Judith Gruber-Rizy - Heidi Hagl (Gestaltung) - Traude Korosa - Angelika Raubek - Hilde Schmölzer

Republikanischer Club – Neues Österreich, Rockhgasse 1, 1010 Wien, vis à vis Juridicum – Eingang Café Hebenstreit
 
Dienstag, 5. 2. 2019, 19:00 
Blaue Stunde
kék óra*mavi saat*modrá hodina*blue hour*heure bleue*hora azul
Gedichte und Texte zum Thema "Ernst und heiter"

JedeR kann Texte mitbringen, vorlesen, vorlesen lassen, zuhören.

Beim Heinrich, Thaliastraße 12, 1160 Wien

Vorschau – nächster Termin 5. 3.: "Hungrig und satt"

 
Donnerstag, 7. 2. 2019, 19:00 
Éric-Emmanuel Schmitt, Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran

Mit: Martin Auer - David Czifer - Helga Golinger (Projektleitung) - Claudius Kölz - Christoph Prückner - Susanna C. Schwarz-Aschner

Weinhaus Sittl – Pelikan-Stüberl, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien
Wir danken dem Verlag Felix Bloch Erben, Berlin, für die Gewährung der Rechte.
 
Freitag, 8. 2. 2019, 19:30 
Ödön von Horváth, Ein Sklavenball

Mit: Manuel Dragan (Organisation) - Renate Gippelhauser - Katharina Köller - Fabienne Leiro - Rochus Millauer - Leonhard Srajer - Judita Suchy - Sascha Titel

Gösser Bierklinik, Steindlgasse 4, 1010 Wien, gleich um die Ecke vom Café Korb
 
Donnerstag, 14. 2. 2019, 19:00 
Heinz R. Unger, Zwölfeläuten (Ausschnitte) und andere Texte

Mit: Hahnrei Wolf Käfer (Zusammenstellung) - Claudius Kölz - Andrea Pauli (Organisation) - Gerhard Ruiss - Monika Schmatzberger - Johannes Wolf

Republikanischer Club – Neues Österreich, Rockhgasse 1, 1010 Wien, vis à vis Juridicum – Eingang Café Hebenstreit
 
Freitag, 15. 2. 2019, 19:00 
Humorvolle Kurzspiele

Mit: Renate Gippelhauser - Manuel Girisch - Christa Kern - Renate Woltron (Leitung)

TREFF die Talk Bar, Kurrentgasse 3, 1010 Wien
 
Montag, 18. 2. 2019, 19:30 
Ludwig Fulda, Das Wundermittel

Mit: Manuel Dragan (Leitung) - Renate Gippelhauser - Manuel Girisch - Andreas Kosek - Christian Nisslmüller - Wilhelm Prainsack - Maja Šikanić - Renate Woltron

Weinhaus Sittl – Pelikan-Stüberl, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien
 
Freitag, 22. 2. 2019, 19:00 
Frauen lesen Frauen: Lou Andreas-Salomé, Fenitschka

Mit: Sigrid Farber (Textauswahl und Gestaltung) - Lilo Perchtold - Angelika Raubek - Hilde Schmölzer

Amerlinghaus, Galerie (1. Stock), Stiftgasse 8, 1070 Wien

In ihrer Erzählung "Fenitschka" zeichnet Lou Andreas-Salomé das Bild einer jungen Frau, die Ende des 19. Jahrhunderts um ein selbstbestimmtes Leben kämpft.
Lou Andreas-Salomé (1861–1937) ist eine in St. Petersburg geborene russisch-deutsche Schriftstellerin, die den Großteil ihres Lebens in Deutschland (Berlin und Göttingen) verbrachte und später als Psychoanalytikerin wirkte.

 
Samstag, 23. 2. 2019, 19:00 
Alles für die Katz
Heiteres und Besinnliches über unsere Stubentiger

Mit: Manuel Dragan - Angela Eichler (Organisation) - Helga Eichler (Organisation) - Sigrid Farber - Manuel Girisch - Helga Golinger - Heidi Hagl - Ingrid Jantzen - Ottwald John - Christa Kern - Hahnrei Wolf Käfer - Erwin Leder - Richard Matula - Christa Meissner - Christa Mitaroff - Lilo Perchtold - Rose Proszowski - Adrienne Schleifer - Monika Schmatzberger - Susanne Schneider - Graziella Schwaiger - Siränen (Barbara Gabriel - Susanne Gruber- Gabriele Stöger) - Hannes Wagner-Farber - Renate Woltron

Weinhaus Sittl – Pelikan-Stüberl, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien

Ablaufplan
Helga & Angie Eichler Begrüßung, Einleitung und Moderation

19:20 Heidi Hagl /Sigrid Farber: Erne Seder: Keine Katze wie du und ich
19:35 Hannes Wagner-Farber: Katerfrühstück – Kleiner schwarzer Kater
19:43 Christa Kern: Friedrich Hebbel: Die Katze, Iwan Andrejewitsch Krylow: Die Katze und die Nachtigall, H. Hesse: Scherzgedicht, Robert Walser: Der Roman
19:51 Monika Schmatzberger: eigener Text: Titus Ultimus
19:59 Lilo Perchtold: Patricia Highsmith: Alte Katze
20:07 Renate Woltron/Manuel Girisch: eigene Texte

20:20 ca. 15 Minuten Pause

20:35 Siränen: Katzenmusik
20:45 Christa Meissner: Katzen Gschtanzln, Paulinchen (Weana Schtruwwlbeda)
20:53 Ottwald John: Victor Auburtin: Blaue Katzen und Kater Cleveland
21:01 Erwin Leder: Karl Valentin: Katzenjammer HJS – ein Filmmanuskript
21:09 Ingrid Jantzen/Richard Matula: Musikalisches: mrrredle
21:20 Christa Mitaroff: eigener Text: De Wöt steht auf kann Fall mehr lang...

21:28 ca. 15 Minute Pause

21:45 Susanne Schneider: eigener Text: Amandas Katz
21:53 Hahnrei Wolf Käfer: eigener Text: Der Katzenhai
22:01 Helga Golinger: Kurt Tucholsky: Die Katz
22:09 Manuel Dragan: Andreas Koeppen: Die Truckerkatze, P. Dörling: Katzenkino, Die Ursprünge der Katze, P. Dörling: Junge Freundschaft
22:17 Graziella Schwaiger: Unser Kater Tschew (großes haariges Monster)
22:25 Adrienne Schleifer: Traude Veran: Bibi
22:33 Rose Proszowski: Cecco d`'Ascoli: Die Katze

22:40 Voraussichtliches Ende

 
Dienstag, 5. 3. 2019, 19:00 
JedeR kann Texte mitbringen, vorlesen, vorlesen lassen, zuhören.
Blaue Stunde
kék óra*mavi saat*modrá hodina*blue hour*heure bleue*hora azul
Gedichte und Texte zum Thema "Hungrig und satt"

JedeR kann Texte mitbringen, vorlesen, vorlesen lassen, zuhören.

Beim Heinrich, Thaliastraße 12, 1160 Wien

Vorschau – nächster Termin 2. 4.: "Regen und Sonne"

 
Donnerstag, 7. 3. 2019, 19:00 
Adrienne Thomas, Reisen Sie ab, Mademoiselle!
Lesung aus dem Roman

Mit: Eva Dité - Judith Gruber-Rizy - Heidi Hagl - Traude Korosa (Gestaltung) - Angelika Raubek

Republikanischer Club – Neues Österreich, Rockhgasse 1, 1010 Wien, vis à vis Juridicum – Eingang Café Hebenstreit
 
Samstag, 9. 3. 2019, 16:00 (Einlass 15:30) – zum Internationalen Frauentag
Starke Frauen – Anna Mahler, Helga Michie und Ute Bock
Anschließend Kurzfilm "Helga Michie" (Zwillingsschwester von Ilse Aichinger).

Mit: Sonja Frank (Zusammenstellung) - Albert Hirl

GB*2/20 – Gebietsbetreuung Stadterneuerung für den 2. und 20. Bezirk, Max-Winter-Platz 23, 1020 Wien (im Park gegenüber Nr. 10)

Im Rahmen der KunstPlatzl-Ausstellung "Frauen gestern und heute" (9.–31. 3. 2019). http://www.kunstplatzl.info
Eröffnung: BRin Verena Florian

 
Freitag, 15. 3. 2019, 19:00 
Literarische Bummelei – Von der Muse geküsst
Wiener Poetinnen und Poeten – humorvoll und ernst, heiter bis wolkig.

Mit: Renate Gippelhauser - Manuel Girisch (Leitung) - Harald Jokesch - Christa Kern - Renate Woltron

Weinhaus Sittl – Pelikan-Stüberl, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien
 

zurück