Logo
Erstes Wiener Lesetheater
Logo
Schnell-Navigation

Weitere Veranstaltungen von Mitgliedern des 1. WrLT

Aktuelle Termine

Dienstag, 29. 1. 2019 bis Dienstag, 31. 12. 2019, 23:00 bis 24:00
(jeden 1., 3. & letzten Dienstag des Monats)
Christina Vivenz, ZERPUPPungEN
Christina Vivenz

Radio Orange 94.0 MHz
Stream: http://streams.tantemalkah.at:8000/live.mp3, App: http://app.o94.at/
 
Mittwoch, 6. 11. 2019 bis Samstag, 23. 11. 2019, 20:00 – täglich außer So + Mo
William Goldman, Misery (nach dem Roman von Stephen King)
Christoph Prückner (Inszenierung)/Christine Renhardt u.a.

Theater Center Forum/Forum 2, Porzellangasse 50, 1090 Wien
Infos und Karten: Tel.: 01/310 46 46, http://www.theatercenterforum.com
 
Montag, 25. 11. 2019 bis Dienstag, 26. 11. 2019, 19:30 
Mauer (Stückcollage von Jakub Kavin nach einem Stück von Thyl Hanscho)
Eszter Hollósi/Bernhardt Jammernegg/Jakub Kavin/Nagy Vilmos u.v.a

TheaterArche, Münzwardeingasse 2, 1060 Wien
http://www.theaterarche.at; Tickets: office@theaterarche.at, 0650/620 45 54
Lesetheatermitglieder erhalten ermäßigte Regiekarten.

Eine theatrale Reise rund um die Welt, vom ehemaligen Osteuropa nach China, bis an die Grenze zwischen den USA und Mexiko.

 
Dienstag, 26. 11. 2019, 19:00 – Vernissage
Licht und Schatten (Lesung im Rahmen der Ausstellung)
Andrea Pauli u.a.

Salvatorsaal, Barnabitengasse 14, 1060 Wien
Ausstellungsdauer: 27. 11.–21. 12.
Öffnungszeiten: Mo 14:00–17:00, Di & Mi 9:00–11:00, Do 14:00–18:00

 
Donnerstag, 28. 11. 2019 bis Samstag, 30. 11. 2019, 19:30 
Mauer (Stückcollage von Jakub Kavin nach einem Stück von Thyl Hanscho)
Eszter Hollósi/Bernhardt Jammernegg/Jakub Kavin/Nagy Vilmos u.v.a

TheaterArche, Münzwardeingasse 2, 1060 Wien
http://www.theaterarche.at; Tickets: office@theaterarche.at, 0650/620 45 54
Lesetheatermitglieder erhalten ermäßigte Regiekarten.

Eine theatrale Reise rund um die Welt, vom ehemaligen Osteuropa nach China, bis an die Grenze zwischen den USA und Mexiko.

 
Montag, 2. 12. 2019, 17:00 bis 21:45
Adventumgang in Neubau (Stationenwanderung)
Eszter Hollósi/Erwin Leder u.a.

vom MuseumsQuartier zur Hauptbücherei, 1070 Wien

17:00 Architekturzentrum Wien, MuseumsQuartier, Museumsplatz 1;
17:30 Bezirksmuseum Neubau, Stiftgasse 8;
18:00 mica - music austria, Stiftgasse 29;
18:30 Schule des Theaters, Hermanngasse 31;
18:45 Ateliertheater, Burggasse 71;
19:15 Schallter Audio & Records, Westbahnstraße 13;
20:00 Photon Gallery, Zieglergasse 34 (Eszter Hollósi);
20:30 Speakers Corner, Marianne-Fritz-Park (Erwin Leder: Das Friedenmanifest/HC. Artmann, E. Jandl, F. Nietzsche, H. Hesse, FW. Bernstein);
20:45 Schottenfeldgasse/Höhe Seidengasse;
21:00 Theater Spielraum, Kaiserstraße 46;
21:30 Vor der Hauptbücherei Wien, Urban-Loritz-Platz 2a;
21:45 Café Restaurant Oben, Hauptbücherei Wien, Urban-Loritz-Platz 2a

 
Dienstag, 3. 12. 2019, 18:30 
Linda Kreiss, Ulto sulto – anders betrachtet (Reisevignetten aus Nepal und Indien – Buchpräsentation und Lesung)
Linda Kreiss

Buchhandlung facultas am Campus, Altes AKH, Hof 1, Spitalgass 2–4, 1090 Wien
Anmeldungen gerne an campus@facultas.at
http://www.draupadi-verlag.de

 
Sonntag, 8. 12. 2019, 17:00 
Elisabeth Schöffl-Pöll, Der Himmel – das sind die Anderen (Buchpräsentation)
Elisabeth Schöffl-Pöll

Adam-Mühle, Auf der Wehr 13, 3620 Spitz an der Donau
Info: 0676/633 86 64 (Mag. Monika Pölzer)
 
Sonntag, 8. 12. 2019, 19:00 (ct)
Denken an DORIS MÜHRINGER und NAZAR HONČAR (Texte, Bilder, Musik)
Christian Katt (Gestaltung)/Eva Lavric/Andrea Pauli u.a.

Salon, Praterstraße 17 (im Hof rechts), 1020 Wien
 
Montag, 9. 12. 2019, 20:00 – jeweils am zweiten Montag des Monats
Menschen, Tiere und andere Dramen. Warum wir Lämmer lieben und Asseln hassen: Wilde Worte – Literatur, Musik & Kleinkunst (Freie Wildbahn und Wunschgedichte)
Richard Weihs/Gast: Peter Iwaniewicz

Amerlinghaus, Stiftgasse 8, 1070 Wien
Gefördert von BKA-Kunst, Wien-Kultur, Bezirk Neubau und Literar-Mechana

Der Mensch hat eine gespaltene Beziehung zu Flora und Fauna. Manche Tier- oder Pflanzenarten überschütten wir mit Zuneigung, ja, sie scheinen uns fast menschlich, andere können wir nicht schnell genug loswerden. Von der Faszination zum Ekel ist es oft nur ein kleiner Schritt.
Peter Iwaniewicz, Biologe mit scharfer Beobachtungsgabe, sieht die Welt ein bisschen anders. Quasi im Schweinsgalopp rekapituliert er mit viel Sprachwitz seine Entwicklung vom spinnenhassenden Jungmenschen zum routinierten Tierflüsterer, der Schlangen mit der Hand fängt, Fische beatmet und den berüchtigten Mistkäfer-Handdurchbohrtest bestanden hat.

 
Freitag, 13. 12. 2019, 19:00 
Doppelte Freude – literarische Collage der Menschlichkeit (Wohnzimmerkonzert)
Erwin Leder

Inge Leeb, Draschestraße 43, 1230 Wien
Anmeldung: +43 (0)650 8910036
 
Sonntag, 15. 12. 2019, 16:00 (!)
Schlesischer Winter (Eine literarisch-musikalische „Reise“ in schlesischer Mundart und Hochdeutsch)
Werner Grüner u.a.

Haus der Heimat (Festsaal), Steingasse 25, 1030 Wien
Eine Veranstaltung des SLÖ-Landesverbandes Wien, Niederösterreich, Burgenland
Im Anschluss Buffet.