Logo
Erstes Wiener Lesetheater
Logo
Schnell-Navigation

Veranstaltungen des 1. WrLT

Aktuelle Termine

Freitag, 18. 10. 2019, 19:00 
Johannes Kammerstätter, Tragbares Vaterland
Band 4: Das Erbe lebt – Erstpräsentation

Mit: Nina Diesenberger - Eva Dité - Johannes Kammerstätter - Katharina Köller - Erwin Leder (Gestaltung) - Maximilian Spielmann - Wilfried Wiesbauer (Musik)

Literaturhaus Wien, Zieglergasse 26A, 1070 Wien
 
Samstag, 19. 10. 2019, 19:00 (Einlass 18:00)
Chansonabend 2019

Mit: Manuel Dragan - Manfred Feller - Renate Gippelhauser - Manuel Girisch (Organisation) - Elmar Hanke - Gerald Jatzek - Ottwald John - Christa Kern - Christa Mitaroff - Andrea Pauli - Wolfgang Schaffer - Rudi Schauer - Monika Schmatzberger - Susanne Schneider - Graziella Schwaiger - Renate Woltron (Moderation) - Agnes Zaunegger

Tschocherl, Wurmsergasse 42, 1150 Wien (U3 Johnstraße, beim Meiselmarkt)

Einlass: 18 Uhr, Beginn: 19 Uhr
Organisation Manuel Girisch: 0676/53 70 226

19:00 Manuel Girisch/Renate Woltron - Begrüßung/Moderation
19:15 Agnes Zaunegger & Klavierbegleitung
19:25 Manuel Dragan
19:35 Renate Gippelhauser
19:45 Andrea Pauli & Rudi Schauer (Gitarre)
19:55 Manfred Feller
20:05 Christa Kern
20:15 Susanne Schneider

20:25 PAUSE

20:45 Christa Mitaroff
20:55 Gerald Jatzek
21:05 Graziella Helga Schwaiger & Wolfgang Schaffer
21:15 Monika Schmatzberger
21:25 Ottwald John
21:35 Elmar Hanke

 
Montag, 21. 10. 2019, 19:00 
Peter Rosegger I, Kleine Erzählungen

Mit: Manuel Dragan - Renate Gippelhauser - Manuel Girisch - Christa Kern (Gestaltung) - Gisela Salcher - Renate Woltron

Weinhaus Sittl – Pelikan-Stüberl, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien
 
Mittwoch, 23. 10. 2019, 19:00 
Narrenschiffe!
Texte aus der Anti-Psychiatriebewegung u.a. anlässlich 40 Jahre "Lex Basaglia"

Mit: Maike Cram - Jan-Simon Frühwald - Eszter Hollósi - Sarah Caroline Jakobsohn (Textauswahl und Gestaltung) - Bernhardt Jammernegg - Sophia Leu

LOKal, Richtergasse 6, 1070 Wien
In Kooperation mit der Schreibwerkstatt des Vereins LOK.
 
Dienstag, 5. 11. 2019, 19:00 
Blaue Stunde
Gedichte und Texte zum Thema "Krieg und Frieden"


JedeR kann Texte mitbringen, vorlesen, vorlesen lassen, zuhören.

Beim Heinrich, Thaliastraße 12, 1160 Wien

Vorschau – nächster Termin 3. 12.: "Himmel und Hölle"

 
Mittwoch, 6. 11. 2019, 19:00 
Oscar Wilde, Märchen II

Mit: Manuel Dragan - Renate Gippelhauser - Manuel Girisch - Christa Kern (Gestaltung) - Michael Perner - Renate Woltron

Weinhaus Sittl – Pelikan-Stüberl, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien
Michael Perner
 
Donnerstag, 7. 11. 2019, 19:00 
Frauen lesen Frauen: Ruth Aspöck, Frauen feiern furchtlos Feste

Mit: Vera Albert - Sigrid Farber - Judith Gruber-Rizy (Gestaltung) - Heidi Hagl - Christa Nebenführ - Angelika Raubek - Hilde Schmölzer - Susanne Schneider - Rosemarie Wolfik

Amerlinghaus, Stiftgasse 8, 1070 Wien

Tolle und aktive junge Feministinnen werden tolle und aktive alte Frauen – über verschlungene Lebenswege hinweg. Sie bleiben Feministinnen.

 
Mittwoch, 13. 11. 2019, 19:30 
Christina Jonke, Adios Amor
Eine Krimikomödie

Mit: Manuel Dragan (Organisation) - Naama Fassbinder - Renate Gippelhauser - Manuel Girisch - Christa Kern - Renate Woltron u.a.

Arena Bar, Margaretenstraße 117, 1050 Wien
 
Freitag, 15. 11. 2019, 19:00 
Gustav Meyrink, Phantastische Erzählungen

Mit: Renate Gippelhauser - Manuel Girisch (Leitung) - Christa Kern - Renate Woltron

TREFF die Talk Bar, Kurrentgasse 3, 1010 Wien
 
Montag, 18. 11. 2019, 19:00 
Frauen lesen Frauen: Auf der Suche nach dem eigenen Sein
Autobiographische Erzählungen von Schriftstellerinnen aus Nepal, übersetzt von Johanna Buß und Alaka Atreya Chudal.

Mit: Alaka Altreya Chudal - Judith Gruber-Rizy (Idee und Organisation) - Linda Kreiss (Einführung und Textauswahl) - Christa Nebenführ

Republikanischer Club – Neues Österreich, Rockhgasse 1, 1010 Wien, vis à vis Juridicum – Eingang Café Hebenstreit
 
Samstag, 23. 11. 2019, 20:00 
Helga Eichler – Danklesung

Mit: Ottwald John (Gestaltung) - Erwin Leder (Gestaltung) - Christa Mitaroff - Andrea Pauli - Susanne Schneider - Susanna C. Schwarz-Aschner - Gabriele Stöger

Wohnungslesung bei Eichlers, Neubaugasse 21/13, 2. Stiege, 1. Stock, 1070 Wien
 
Dienstag, 26. 11. 2019, 19:00 
Frauen lesen Frauen: Lili Elbe, Ein Mensch wechselt sein Geschlecht
Eine Lebensbeichte

Mit: Sigrid Farber - Elisabeth Krön - Gabriela Schmoll - Rosemarie Wolfik (Gestaltung)

Werkl im Goethehof, Schüttaustraße 1–39/6/R02, 1220 Wien (U1 Kaisermühlen)
 
Freitag, 29. 11. 2019, 18:00 
Poet Night – die Kult-Nacht

Mit (Anmeldungen bis 15. Oktober:): Ruth Aspöck - Bettina Balaka - Georg Biron - Manuel Dragan - Antonio Fian - Karin Gayer - Manuel Girisch - Christl Greller - Judith Gruber-Rizy - Erik Hardenberg - Thomas Havlik - Eva Jancak - Ingrid Jantzen - Gerald Jatzek - Ottwald John - Konstantin Kaiser - Christa Kern - Linda Kreiss - Werner Krotz - Hahnrei Wolf Käfer (Organisation) - Ariane Lang - Hansjörg Liebscher - Angelika Mairose-Parovsky - Christa Meissner - Christa Mitaroff - Andrea Pauli (Organisation) - Gynther Riebl - Helmut Rizy - Susanne Rödl - Anita C. Schaub - Monika Schmatzberger - Hilde Schmölzer - Susanne Schneider - Birgit Schwaner - Hedwig Seyr-Glatz - Richard Weihs - Renate Woltron - Agnes Zaunegger - Janus Zeitstein - Waltraud Zuleger

Kulturcafé Siebenstern, Siebensterngasse 31, 1070 Wien

Ablaufplan kommt zwei Wochen vorher – auch hier

 
Freitag, 29. 11. 2019, 19:00 
Gert Jonke und die Gegenwart der Erinnerung
Poesie und Brisanz – Literarisches Kolloquium Nr. 4 zum Werk des Dichters Gert Jonke (1946–2009)
Eine Veranstaltungsreihe der Gert-Jonke-Gesellschaft

Mit: Wolf Bachofner - Raimund Brandner - Manuel Girisch - Helga Golinger - Maria Happel - Ingrid Jantzen - Ottwald John - Claudius Kölz - Erwin Leder - Manfred Loydolt - Christa Mitaroff - Martin Polasek (Konzeption und Gestaltung) - Michael Schottenberg - Susanna C. Schwarz-Aschner - Irene Suchy
Univ.-Prof.in Dr.in Evelyn Deutsch-Schreiner (Theaterwissenschaftlerin)

Café Sperl, Gumpendorfer Straße 11–13, 1060 Wien

Eine Veranstaltung der Gert-Jonke-Gesellschaft in Zusammenarbeit mit dem Ersten Wiener Lesetheater

 
Samstag, 30. 11. 2019, 19:30 
Erika Molny – Texte und Vertonungen

Mit: Ottwald John - Manfred Schmid (Komponist) - Susanna C. Schwarz-Aschner - Agnes Zaunegger (Gestaltung)

Kulturcafé Siebenstern, Siebensterngasse 31, 1070 Wien
 
Montag, 2. 12. 2019, 19:30 
Die Wildgänse sind wieder da
Komödien, frei nach Woody Allen

Mit: Manuel Dragan (Organisation) - Renate Gippelhauser - Manuel Girisch - Renate Woltron u.a.

Gösser Bierklinik, Steindlgasse 4, 1010 Wien, gleich um die Ecke vom Café Korb
 
Dienstag, 3. 12. 2019, 19:00 
Blaue Stunde
Gedichte und Texte zum Thema "Himmel und Hölle"


JedeR kann Texte mitbringen, vorlesen, vorlesen lassen, zuhören.

Beim Heinrich, Thaliastraße 12, 1160 Wien

Vorschau – nächster Termin 7. 1. 2020: "Beginn des Beethoven-Jahres (250. Geburtstag – vermutlich am 16.12.); Männerbeobachtungstag (8.1.); Holocaust-Gedenktag (27.1.)

 
Sonntag, 8. 12. 2019, 16:00 
Eine schöne Bescherung!
Humoristische und besinnliche Texte rund um Weihnachten

Mit: Heidi Hagl (Auswahl und Gestaltung) - Elisabeth Krön - Angelika Raubek - Hilde Schmölzer

Café Grande, Stefaniegasse 1, 2340 Mödling

In Kooperation mit KUPO Mödling

 
Mittwoch, 11. 12. 2019, 19:00 
Wankelmut und Aufruhr
Literarisch-historische Collage anlässlich des 500. Todestages von Maximilian I.

Mit: Manuel Dragan - Renate Gippelhauser - Manuel Girisch - Christa Kern - Renate Woltron (Leitung)

Kapuzinerkirche, Neuer Markt, 1010 Wien

Mit Möglichkeit zur anschließenden Besichtigung der Kapuzinergruft (Eintritt frei!)

 
Samstag, 14. 12. 2019, 19:00 
Jahresabschlusslesung
Zum Thema Kälte/Winter/Weihnachten/Jahreswechsel

Mit: Christa Meissner - Andrea Pauli - Susanna C. Schwarz-Aschner (Organisation/Moderation) - Waltraud Zuleger u.a.

Weinhaus Sittl – Pelikan-Stüberl, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien

Anmeldungen bis spätestens 15. November 2019 an mail@lesetheater.at oder Susanna C. Schwarz-Aschner, Beduzziweg 15/C, 1230 Wien. Bitte auch um Angabe der gewünschten Auftrittszeit, die mögliche Lesedauer wird von der Anzahl der Anmeldungen abhängen und wird gemeinsam mit dem Ablaufplan rechtzeitig bekannt gegeben.