Logo
Erstes Wiener Lesetheater
Logo
Schnell-Navigation

Willkommen

Homepage des 1. WrLT

Mittwoch, 19. 2. 2020, 19:00 
Erika Molny – Texte und Vertonungen

Mit: Ottwald John - Manfred Schmid (Komponist) - Susanna C. Schwarz-Aschner - Agnes Zaunegger (Gestaltung)

Café Schopenhauer, Staudgasse 1, 1180 Wien
 
Freitag, 21. 2. 2020, 19:30 
Louis-Benoît Picard, Der Neffe als Onkel
Übersetzt und bearbeitet von Friedrich Schiller

Mit: Manuel Dragan - Renate Gippelhauser (Verantwortliche) - Manuel Girisch - Christa Kern - Claudius Kölz - Thomas Neumeister-Macek - Judita Suchy - Renate Woltron

Arena Bar, Margaretenstraße 117, 1050 Wien
 
Montag, 24. 2. 2020, 19:00 
Theater, Theater III
Anekdoten, Episoden, Kuriosa

Mit: Renate Gippelhauser - Manuel Girisch - Ottwald John - Christa Kern (Gestaltung) - Renate Woltron u.a.

Zum Leupold (Kellerstüberl), Schottengasse 7, 1010 Wien
 
Lesetheater Lesezeichen 02/2020
Das Programm des 1. WrLT für den Februar 2020.

weiterlesen
 
Nächste Aussendung
Wann: Dienstag, 25. Februar 2020, ab 17:00
Wo: Neubauschenke, Zieglergasse 25, 1070 Wien (vis à vis Literaturhaus)
 
Jour fixe „Frauen lesen Frauen“
Donnerstag, 13. Februar 2020, 17:00
Mittwoch, 11. März 2020, 16:00
Café Frey, Favoritenstraße 44, 1040


 
Für Schmusekatzen und Naschkatzen
Der Katzenfasching 2020 findet diesmal am Freitag, dem 28. Februar um 19:00 im Weinhaus Sittl statt. Mitwirkungsanmeldungen bitte bis spätestens Donnerstag, 13. Februar an mail@lesetheater.at.
 
Generalversammlung 2020
Freitag (!), den 6. März 2020, um 17:15. Bitte vormerken!
 
Aus der Welt des Lesetheaters
JAHRESBERICHT 2019

Im Jahr 2019 fanden 81 Veranstaltungen an 25 unterschiedlichen Aufführungs- orten statt. Es wirkten dabei 170 verschiedene Lesende, einige davon zum ersten Mal, unter der Verantwortung von 30 verschiedenen Personen mit.
Im Laufe des Jahres 2019 besuchten ca. 2.250 Zuhörende unsere Veranstal- tungen, seit Bestehen des Ersten Wiener Lesetheaters und Zweiten Stegreif- theaters konnten wir somit insgesamt etwa 91.300 Zuhörende bei fast 2.600 Veranstaltungen begrüßen. Die Spendeneinnahmen bei den Veranstaltungen beliefen sich auf ca. 7.300 €.
Das Erste Wiener Lesetheater zählt zur Zeit etwa 700 Mitglieder, davon über 530 aktive Mitglieder, also solche, die zumindest ein Mal an einer unserer Veranstal- tungen mitgewirkt haben. Unser monatliches Programm erhalten in Papierform oder als elektronischen Newsletter ca. 2.500 Adressatinnen und Adressaten.
 
Trauer
Wir haben die traurige Nachricht erhalten, dass Fritz Steppat am 16. November einer schweren Krankheit erlegen ist.
Fritz war jahrzehntelang ein wichtiges und sehr aktives Mitglied des Lesetheaters. Darüber hinaus stand er uns häufig mit wertvollen Ratschlägen zur Seite. Seine unnachahmlichen Lesebeiträge werden uns immer in Erinnerung bleiben.
Wir sind zutiefst erschüttert über seinen viel zu frühen Abschied aus dem Leben.

Am 9. Dezember ist Peter Schmölzer verstorben, er hat in früheren Jahren öfter mitgelesen und auch selbst Lesungen verantwortet.

Am 16. Dezember hat Klaus Uhlich nach langer Krankheit für immer die Bühne des Lebens verlassen. Er hat über viele Jahre bei Lesungen mitgewirkt, seine großartigen Darstellungen werden wir nie vergessen.

Unsere Gedanken und unser Mitgefühl sind bei den Familien, Freundinnen und Freunden und allen anderen ihnen nahestehenden Menschen.
 
Präambel
Das Erste Wiener Lesetheater und zweite Stegreiftheater distanziert sich von Rassismus, Antisemitismus, Faschismus, Sexismus, Frauenfeindlichkeit, Homophobie und jedweder Diskriminierung und seine Mitglieder haben sich jeglicher diesbezüglicher Äußerungen und Handlungen zu enthalten und sich von solchen zu distanzieren.
 
Beirat des 1. WrLT
Wer sind die Mitglieder des Beirats?

weiterlesen
 
Lesetheater-Kontonummer
IBAN: AT95 1200 0006 0261 2806, BIC: BKAUATWW (Bank Austria)
lautend auf: Erstes Wiener Lesetheater

Wir freuen uns über Ihre/deine/eure Spende und bedanken uns herzlich!
 
Neues Logo und Werbemittel
Logo-Download und Infos zu den Werbemitteln

weiterlesen